Nadlerhaus Hundshübel

|
Nadlerhaus Hundshübel




Beschreibung:

Einblicke in das Leben der vogtländischen Tagelöhner

Das Nadlerhaus im vogtländischen Ortsteil Viechzig bei Hundshübel ist ein 250 Jahre altes Tagelöhnerhaus mit originalgetreuer Einrichtung. Der Besucher erhält bei einem Rundgang durch das Haus, dessen Bezeichnung „Nadlerhaus“ vom Namen des ehemaligen Eigentümers her rührt, Einblicke in die beschwerlichen Lebensverhältnisse der einstigen Tagelöhner des vogtländisch-erzgebirgischen Raumes. Eine historische Handwasserpumpe sowie ein Waschkessel sind Teile der geschichtsträchtigen Ausstellung.



Kontakt





Bildergalerie

Nadlerhaus Hundshübel

 



Anfahrtsberechnung



|
Stützengrün Anfang der 50er Jahre entstand aus Ober- und Unterstützengrün die Gemeinde Stützengrün. Mittlerweile gehören auch Lichtenau und Hundshübel dem Gemeindeverband, der gut 3.500 Einwohner zählt, an.


Ort ansehen