Gasthof zum Fürstenthal

Gasthof zum F√ľrstenthal

Hotel
Freitaler Str. 18
09623 Frauenstein
Ortsteil: Kleinbobritzsch

ab 21 €



Kontakt


  • Familie Burgstett Hotel & Restaurant "Gasthof zum F√ľrstenthal"
    Freitaler Str. 18
    09623 Frauenstein
    Ortsteil: Kleinbobritzsch
  • 037326 9060
  • 037326 90626
  • Kontaktformular



Weitere Daten zur Unterkunft:



Unterkunft

Zimmer Betten
28 54

Verpflegung

Art Preis
Halbpension 13,00 €
Vollpension 22,00 €

Ausstattungsmerkmale




  • Burgruine Frauenstein
    • Das Wahrzeichen Frauensteins ist dieweithin sichtbare Ruine der Burg, welche um 1200 erbaut wurde und die Grenzezwischen der Mark Mei√üen und dem K√∂nigreich B√∂hmen sicherte. Durch einenverheerenden Stadtbrand 1728 ist die Burg zerst√∂rt worden, sodass man sie heuteals die gr√∂√üte Burgruinenanlage Sachsens besichtigen kann. Erhalten sind unteranderem zwei Wohnt√ľrme aus dem 14. Jahrhundert, sowie die 1,50 m starke √§u√üereRingmauer mit sechs Wacht√ľrmen und Schie√üscharten. Teilweise erhaltene R√§ume und Gew√∂lbewie K√ľche, Keller, Burg¬≠kapelle, Zisterne und Gef√§ngnis zeugen vom Leben aufder Burg. Ehemalige Ausstattung und Einrichtung der urspr√ľnglichen Burg sindnicht mehr vorhanden. 1957 zog das damaligeFrauensteiner Heimatmuseum ein, welches am 14. Januar 1983, zum 300. GeburtstagGottfried Silbermanns, als eine museale Gedenkst√§tte f√ľr diesen ber√ľhmtenOrgelbauer neu er√∂ffnet wurde. Als einziges Museum dieser Art inDeutschland zeichnet es nicht nur anhand von zahlreichen Exponaten denLebensweg des weltbekannten Orgelbauers nach, sondern zeigt auch die Funktions-und Bauweise einer Orgel. Seit 1994 besitzt das Museum eine kleineSilbermann-Orgel (Kopie des 1732/33 f√ľrdie Dorfkirche in Etzdorf erbauten Orgelpositives, jetzt in Bremen). Seitdemfinden regelm√§√üig Konzerte statt. Das Museum geh√∂rt zu den √ľberregional bedeutsam eingestuften MuseenSachsens. Das Museum beherbergt ebenfalls R√§ume zur Stadt¬≠geschichteFrauensteins. Hier finden sich neben einem Modell der urspr√ľnglichen Burg auchDarstellungen verschiedener ortsans√§ssiger Handwerksberufe. Ein besonderer Raumist der Post- und Verkehrsgeschichte gewidmet. mehr Infos
  • Kr√∂hnertm√ľhle
  • Kunstinsel Gimmlitztal Frauenstein
  • Technisches Denkmal "Weicheltm√ľhle" Reichenau
  • S√§chsisches Brauereimuseum Rechenberg-Bienenm√ľhle
    • Bereits anno 1558 √ľbertrug Caspar IV. von Sch√∂nberg das Braurecht auf das Rittergut Rechenberg. Damit ist die Privatbrauerei Rechenberg heute eine der √§ltesten produzierenden Brauereien Sachsens. W√§hrend das allerorts beliebte ¬ďRechenberger¬Ē heute in einer komplett neu errichteten, hochmodernen Brauerei gebraut wird, ist die Historische Brauerei eine der bedeutendsten Sehensw√ľrdigkeiten in der Region. In eindrucksvoller Weise stellt das S√§chsische Brauereimuseum Rechenberg die 450-j√§hrige Geschichte der Brauerei und den gesamten Proze√ü der traditionellen Bierherstellung - von den Rohstoffen bis zum fertigen Produkt - dar. Der vollst√§ndige Erhalt der historisch wertvollen Geb√§udesubstanz, angefangen vom Sudhaus anno 1780 bis hin zu den unterirdischen Gew√∂lbekellern in Einheit mit der kompletten und voll funktionsf√§higen Brautechnik, ist weithin einmalig. Im Anschlu√ü an eine sachkundige F√ľhrung durch die Museumsbrauerei erlebt man bei einer Bierprobe in den herrlichen Kreuzgew√∂lben der ehemaligen M√§lzerei, dem heutigen Schalander, echte Biergeselligkeit und urige Gem√ľtlichkeit. F√ľr den Besuch der Museumsbrauerei mit Verkostung sollte man insgesamt etwa 2 Stunden einplanen. Der Brauerei - Verkaufsladen h√§lt f√ľr alle Freunde und Liebhaber des Rechenberger Bieres eine ungew√∂hnliche Vielfalt origineller Souvenirs bereit. Hier findet man alles, was das Feierabendbier zum echten Genu√ü werden l√§√üt, was vielleicht noch dringend f√ľr die eigene Haus- oder Kellerbar ben√∂tigt wird oder als hochwertiges Geschenk Freude bereiten soll. mehr Infos
  • √Ėko-Bad Rechenberg-Bienenm√ľhle
    • funktioniert wie ein nat√ľrlicher Teich und ist dadurch sehr hautvertr√§glich und es erfolgt keine Reizung der Augen, was besonders gut f√ľr Allergiker und Kleinkinder ist, Imbiss mehr Infos
  • Weises Willy Erben √Ėlm√ľhle Bobritzsch
  • STRACOLAND Colmnitz
  • Outdoor Kartbahn - Erzgebirgsring
    • Outdoor-Kartbahn mit einer L√§nge von 1100 m Asphalt mit wechselnden H√∂henniveaus,ein Fahrspa√ü der besonderen Art. Imbiss ist vor Ort. mehr Infos
  • Freibad Lichtenberg



Bildergalerie






Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            
Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Dezember 2019
MoDiMiDoFrSaSo
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Januar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
Februar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29  
März 2020
MoDiMiDoFrSaSo
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
April 2020
MoDiMiDoFrSaSo
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
Mai 2020
MoDiMiDoFrSaSo
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Juni 2020
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Legende:
frei:  12  13  14
belegt:  19  20  21



Anfahrtsberechnung



Frauenstein Das kleine, √ľber 800 Jahre alte Erzgebirgsst√§dtchen liegt in 650 m H√∂he im silbernen Erzgebirge. Die Stadt Frauenstein und der Stadtteil Nassau sind seit √ľber 100 Jahren staatlich anerkannte Erholungsorte.


Ort ansehen
 
 
 
 
 
 
Aktivurlaub in Oberwiesenthal

Langeweile war gestern: Aktiv- und Winterurlaub wird in den AHORN Hotels & Resorts groß geschrieben! Skifahren, Snowboarden, Langlauf, Winterwanderung und Erholungssuchende können sich auf die herrliche und vielseitige Winterlandschaft am Fichtelberg freuen. Lernen Sie das 3* Superior Familienhotel und 4* Erwachsenenhotel im Kurort Oberwiesenthal kennen.

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
Anreise

So kommen Sie ins Erzgebirge

Ganz gleich ob mit der Bahn, dem Flugzeug oder mit dem Auto: Das Erzgebirge ist bequem und schnell √ľber moderne Verkehrsverbindungen zu erreichen.

weiterlesen
 
Wetter

Hier finden Sie lokale Prognosen und den 4-Tage-Trend f√ľr viele Orte des Erzgebirges sowie die Wetterrekorde der Region.

weiterlesen