Die Manufaktur der Träume in Annaberg-Buchholz hat sich zu einem echten Geheimtipp für Familien entwickelt. Die Manufaktur der Träume in Annaberg-Buchholz hat sich zu einem echten Geheimtipp für Familien entwickelt.

Foto: Lars Rosenkranz/Manufaktur der Träume

"Manufaktur der Träume" ist familienfreundliches Reiseziel in Sachsen

Die "Manufaktur der Träume" in Annaberg-Buchholz gehört zu den familienfreundlichsten Orten in Sachsen. Nachdem das  Erlebnismuseum bereits 2011und 2014 durch die Tourismus- und Marketinggesellschaft Sachsen (TMGS) im Rahmen des Projektes "Familienurlaub in Sachsen" als familienfreundliche Freizeiteinrichtung zertifiziert wurde, ist das Prädikat 2017 erneut erfolgreich verteidigt worden. Museumspädagogin Maria Richter konnte in Dresden die Plakette in Empfang nehmen. Künftig weist sie in der größten Privatsammlung erzgebirgischer Volkskunst auf besondere Servicequalität hin.

Zu erfüllende Kriterien waren unter anderem kompetente Ansprechpartner, Barrierefreiheit, familienfreundliche Websites sowie Möglichkeiten zum Abstellen von Kinderwagen oder Wickeln von Babys. Darüber hinaus gehen Spiel- und Mal-Ecken, kinderfreundliche Gestaltungselemente und eine entsprechende Preisgestaltung, zum Beispiel Kombitickets für Familien und Ermäßigungen für Kinder in die Bewertung ein. Nicht zuletzt wird auch auf kinderfreundliches Personal sowie kindgemäße Angebote Wert gelegt.

Seit Jahren ein Geheimtipp für Familien

Innerhalb der vergangenen Jahre hat sich die "Manufaktur der Träume" in Annaberg-Buchholz zu einem echten Geheimtipp für Familien entwickelt. Der Erlebnischarakter des Hauses begeistert Jung und Alt. Interaktive Installationen wie zum Beispiel  die "lebendige KÄT", Hörstationen mit spannenden Geschichten oder das liebenswerte Spielzeug aus drei Jahrhunderten sind dabei besonders beliebt. Große Weihnachtsberge, der spannende Kindertunnel oder das "Bergwerk" mit seinen geheimnisvollen Geräuschen, aber auch Pyramiden und kleine Welten mit ungezählten Details laden zu ganz außergewöhnlichen Entdeckungsreisen ein. Viele Kinder sind nach einem Besuch kaum mehr nach Hause zu bringen, wollen noch viel länger in der Sammlung herumwuseln.

Beliebt bei den Jüngsten sind auch Kinderführungen, Erlebnistage oder Ferienangebote. Außerdem tragen Museumsrallye, Familienkarten sowie Kindergeburtstage und kostenlose Kindertagsveranstaltungen zur Familienfreundlichkeit der Manufaktur der Träume in Annaberg-Buchholz bei. Aktuell zeigt die Ausstellung "Schachteln voller Märchen" zahlreiche liebevoll bemalte Spanschachteln, die mit Märchenmotiven verziert sind.

 

 
erschienen am 10.11.2017
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen