Foto: Stadt Zwickau

Bootsverleih am Zwickauer Schwanenteich öffnet wieder

Am 1. Juli 2020 öffnet der Bootsverleih am Schwanenteich wieder. Täglich, außer montags, können jeweils von 13.30 bis 18.30 Uhr Rundfahrten mit den Booten und Wassertretern unternommen werden. Zur Verfügung stehen 14 Ruder­boote, sechs Wassertreter und fünf Tretbootschwäne (drei Zweisitzer und zwei Viersitzer). Während der Sommerferien von Samstag, 18. Juli bis Sonntag 30. August 2020 ist auch wieder länger geöffnet. Der Wasserfahrspaß ist dann schon täglich ab 11.30 bis 18.30 Uhr möglich. Montags bleibt der Bootsverleih geschlossen.

Aufgrund der aktuellen Situation durch Corona kann es ggf. zu längeren Wartezeiten kommen. Das Garten- und Friedhofsamt bittet um Verständnis. Im Interesse der Sicherheit aller wird ebenso um Beachtung und Einhaltung der allgemeingültigen Hygieneregeln und der Weisungen des Personals gebeten.

Die Entgelte für die Benutzung der Boote bleiben unverändert.

Ausgabezeiten und Preise

  • Die Bootsausgabe erfolgt halbstündig, die letzte Ausgabe ist um 18 Uhr.
  • Die Entgelte für die Nutzung der Boote betragen: 0,5 Stunde/1 Stunde
  • Ruderboote 2,00 Euro/4,00 Euro
  • Wassertretboote 4,00 Euro/6,00 Euro
  • Zusätzlich sind 5 EUR Pfand zu hinterlegen, die bei ordnungsgemäßer Rückgabe der Boote erstattet werden.

Das Garten- und Friedhofsamt bittet alle Gäste um Verständnis, dass bei schlechter Wetterlage die Bootsvermietung aus wirtschaftlichen Gründen geschlossen bleibt.

Aktuelle Informationen hierzu können an der Kasse der Bootsstation unter Telefon 0375 216474, über die Internetseite www.zwickau.de/bootsstation oder unter Telefon 0375 212629 eingeholt werden.

Gutscheine

Bei Interesse können Gutscheine zur Bootsnutzung erworben werden. Diese sind direkt an der Bootsstation am Schwanenteich oder im Bürgerservice im Rathaus, Hauptmarkt 1 erhältlich.

 
erschienen am 29.06.2020
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen