Der Schwibbogen leuchtet die Weihnachtszeit ein 

Schwibbogen Kristian Hahn / Verband Erzgebirgischer Kunsthandwerker und Spielzeughersteller e.V.

Der Schwibbogen - bergm√§nnischer, erzgebirgischer Lichterbogen - ist aus der Reihe des traditionellen Weihnachtsschmucks nicht mehr wegzudenken. Seit √ľber 80 Jahren schm√ľckt er die Stuben und Fenster ... weiterlesen

 

Weihnachten modern, kreativ und heiter  

Deko Sternkopf Communications

Sp√§testens zur Adventszeit muss der traditionsbewusste Erzgebirger die Wohnung weihnachtlich dekoriert haben, m√ľssen M√§nneln, Pyramiden und Schwibb√∂gen vom Boden geholt und aufgestellt sein. Und da auch ... weiterlesen

 
 

Weihnachtsschmuck hat tiefe Wurzeln im Erzgebirge 

Lars-Christian Trommer zeigt seinen Schwibbogen. © Marcus Richter

Die Fertigung von Schwibbögen hat im Weihnachtsland Erzgebirge eine lange Tradition. In Johanngeorgenstadt wird der weltweit begehrte Weihnachtsschmuck nicht aus Holz geschnitzt, sondern aus Eisen geschmiedet. Lars-Christian ... weiterlesen

 

Kunst aus Spitze f√ľr die Weihnachtsdekoration¬†

Klöppeln J. Helbig

Seit dem 16. Jahrhundert entstehen im Erzgebirge Spitzen-Kunst-Werke aus feinen F√§den in filigranen Mustern. Das Kl√∂ppeln soll in Annaberg, der "Wiege des Spitzenkl√∂ppelns f√ľr Deutschland", um 1561 aufgekommen ... weiterlesen

 
 

Zinngießen im Erzgebirge  

Erzgebirgische Traditionen in Holz sind weltweit gefragt und bekannt. Es kann aber passieren, und das wohl besonders rund ums westerzgebirgische Schneeberg, dass der aus Holz geglaubte Bergmann mächtig ... weiterlesen

 

Paradiesgarten als weihnachtliches Relikt des Erzgebirges 

Paradiesgarten Chemnitzer Verlag

Ein fast vergessenes weihnachtliches Relikt des Erzgebirges und oberen Vogtlandes ist der Paradiesgarten. Bei den Leuten im Gebirge auch Garten, Paradies, Lust- oder Weihnachtsgarten genannt. Diese kleine ... weiterlesen

 
 

Schnitzkunst aus dem Erzgebirge 

Holzbildhauer Ulrich Timmel Ulli Schubert

Mit dem Niedergang des Bergbaus im Erzgebirge wandten sich viele Bergleute dem Schnitzen zu, begannen zu drechseln und mancherlei Gebrauchsgegenstände aus Holz zu fertigen. Neben dem Spielzeug haben ... weiterlesen

 

Traditionen zur Weihnachtszeit in Burgstädt 

In jedem Jahr vor dem ersten Advent treffen sich in Burgst√§dt knapp ein Dutzend M√§nner, um einen Nachmittag lang kreuz und quer √ľber den Markt zu laufen. Sie ziehen einen riesigen Schneemann aus Styropor ... weiterlesen

 
 

Weihnachten modern, kreativ und heiter  

Deko Sternkopf Communications

In reichlich drei Wochen ist der erste Advent. Sp√§testens dann muss der traditionsbewusste Erzgebirger die Wohnung weihnachtlich dekoriert haben, m√ľssen M√§nneln, Pyramiden und Schwibb√∂gen vom Boden geholt ... weiterlesen

 

Entwurf von Paula Jordan wurde zu großem Schwibbogen-"Wurf" 1

Schwibbogen Sammlung Montanus

Schwarzenberg. Schwarzenberg. Der Schwibbogen - bergm√§nnischer, erzgebirgischer Lichterbogen - ist aus der Reihe des traditionellen Weihnachtsschmucks nicht mehr wegzudenken. Seit √ľber 80 Jahren schm√ľckt er die Stuben ... weiterlesen

 
 

Advent weltweit 

Die Adventszeit, wie wir sie heute kennen, geht auf Papst Gregor den Gro√üen zur√ľck. Sie sollte den fr√ľhchristlichen Gl√§ubigen als Vorbereitung f√ľr das Weihnachtsfest dienen. Urspr√ľnglich handelte es ... weiterlesen

 
 
Veranstaltungen in der Adventszeit

Im Weihnachtsland Erzgebirge erwarten Sie viele schöne Märkte, Konzerte und traditionelle Feste.

Zum Veranstaltungskalender

 
Unterk√ľnfte im Gastgeberverzeichnis

Passende Unterk√ľnfte im Erzgebirge oder Vogtland zur Weihnachtszeit einfach und schnell finden.

Zum Gastgeberverzeichnis